Ihre Suche nach Tipps im Bereich ergibt mehr als 100 passende Suchresultate! Bitte geben Sie ein Stichwort ein um die Resultate zu verfeinern.


Inline Skaten

Allgemeine Sicherheitstipps Inline-Skaten

  • Halte deine Ausrüstung immer in Ordnung, kontrolliere vor allem die Funktionstüchtigkeit deiner Bremsen. Kugellager der Skates regelmäßig reinigen!
  • Der Besuch von Inlineskating- Kursen ist gerade für Anfänger sehr zu empfehlen. Du lernst die Grundtechniken (Bewegungsmuster, Bremstechnik), und wie du im Fall des Falles fällst, ohne dich zu verletzen. Aber auch Fortgeschrittene können von den Tipps der Profis profitieren.
  • Sei immer reaktionsbereit. Das gelingt nur, wenn vorausschauend geskatet wird, d.h. ständig nach vorne sehen und sich auf eventuelle Hindernisse rechtzeitig einstellen.
  • Beim Skaten keinen MP3-Player o.ä. tragen (eingeschränkte Reaktionsbereitschaft, fehlende akustische Hinweise).
    Skate nur auf dem Gelände, das deinen Fähigkeiten entspricht.
    Kontrolliere immer deine Geschwindigkeit und denke dabei an deinen Bremsweg.
  • Skate immer vorsichtig und bleibe den anderen gegenüber höflich.
  • Die Grundtechniken des Skatens sollten dort geübt werden, wo niemand gefährdet wird (z.B. Freizeitflächen für Skater, Skate- Hallen und Fun-Parks).
  • Radwege, Radfahranlagen oder verkehrsberuhigte Straßen, die für den Rollschuhfahrer freigegeben sind, sollte man nur dann benutzen, wenn die Grundtechniken des Skatens (z.B. Bremsen) beherrscht werden.


Ausrüstung

Beim Inline-Skaten ist stets die komplette Schutzkleidung zu tragen:
Helm, Knie-, Ellbogen- und Handgelenksschützer. Eine spezielle Skating-Schutzhose gibt zusätzliche Sicherheit und hilft Verletzungen im Beckenbereich zu vermeiden. Beim Kauf von Protektoren und Helm sollte darauf geachtet werden, dass diese mit dem „GS-“ oder „CE-Zeichen“ gekennzeichnet sind. Dadurch ist sichergestellt, dass die Schützer ausreichend abriebfest und Stoß dämpfend sind. Zudem können sie sicher befestigt werden, verrutschen nicht und die zu schützenden Körperstellen werden vollständig bedeckt.

Die 10 Regeln der IISA (International In-Line-Skating Association)

1. Trage immer die Schutzausrüstung (Helm, Ellbogen-, Knie- und Handgelenksschützer).
2. Lerne, wie man stoppt.
3. Skate immer achtsam und bleib höflich.
4. Skate stets so, dass du in jeder Situation die Kontrolle behältst.
5. Stets auf der rechten Seite skaten.
6. Fußgänger, Radfahrer und Skater immer links überholen.
7. Meide nasse oder ölige Stellen, Unebenheiten und Schotter.
8. Befolge die Straßenverkehrsregeln.
9. Nie auf Fahrbahnen skaten.
10. Achte auf Fußgänger und lass ihnen immer den Vorrang.


Copyright © 2010 Kuratorium für Verkehrssicherheit

Webdesign & Programmierung mmc:agentur