Ihre Suche nach Tipps im Bereich ergibt mehr als 100 passende Suchresultate! Bitte geben Sie ein Stichwort ein um die Resultate zu verfeinern.


Mit dem Drahtesel sicher unterwegs

Kindersitz, Fahrrad, Fahrradanhänger

Kindertransport mit dem Fahrrad

Grundsätzlich gilt: nur 1 Kind pro Fahrrad. Das ist dort am besten aufgehoben, wo es den Fahrer oder die Fahrerin nicht in Sicht, Aufmerksamkeit oder Bewegungsfreiheit einschränkt und auch die Stabilität des Fahrrads nicht allzu sehr beeinträchtigt: nämlich direkt hinter dem Sattel.


Gesetzlich vorgeschrieben für Kindersitze am Fahrrad

  • Kindersitz direkt am Rahmen hinter dem Sattel montieren
  • Gurtsystem, das vom Kind nicht leicht geöffnet werden kann
  • Höhenverstellbarer Beinschutz und Fixierriemen für die Füße
  • Lehne, die das Abstützen des Kopfes ermöglicht
  • Kindersitze nur für Kinder bis zum 8. Geburtstag

 

Unsere zusätzliche Empfehlung

  • Solide Speichenabdeckung, so dass die Kinder mit den Füßen nicht in die Speichen geraten können.
  • Mittelständer für das Fahrrad.
  • Helm für das Kind.
  • Schraubfedern beim Sattel sollten abgedeckt werden.

Fahrradanhänger: Gesetzlich vorgeschrieben für Fahrradanhänger

  • Radblockiervorrichtung oder Feststellbremse für beide Räder
    Geeignete Rückhaltevorrichtungen/Gurtsystem.
    Leuchtfarbener Wimpel auf mindestens 1,5 m hoher biegsamer Stange.
  • Schutz gegen Hinausbeugen (gegen Speichen und Fahrbahnkontakt).
    Betriebssichere Kupplung: Die Beschaffenheit der Kupplung muss gewährleisten, dass der Anhänger aufrecht stehen bleibt, wenn das Zugfahrrad umkippt.
  • Die Speichen müssen abgedeckt sein, wenn sie für das Kind erreichbar sind.
  • Fahrradständer für das Fahrrad.

Unsere zusätzliche Empfehlung

  • Kupplung etwa auf Höhe der Radachse (besseres Kipp- und Bremsverhalten).
  • Abreiß-Sicherung für die Kupplung.
  • Legen Sie Wert auf Größe (Kopffreiheit für die Kinder) und Stabilität des Anhängers.
  • Gurte und Helm verwenden.
  • Kein Heraushängen von Schals und dergleichen.
  • Unabhängige Lichtanlage, rotes Rücklicht, Rückstrahler vorne weiß, hinten rot (bei Anhängerbreite über 60 cm zwei Stück) und seitlich gelb.
  • Radblockiervorrichtung oder Feststellbremse für beide Räder.

Copyright © 2010 Kuratorium für Verkehrssicherheit

Webdesign & Programmierung mmc:agentur